Mittwoch, 15. Februar 2012

Neue Rezeptideen....

Habe in den letzen Tagen mal wieder altbewährtes und neues gekocht.

Etwas was wir immer wieder lieben sind Nudeln geschwänkt in Olivenöl, Gemüse nach Wahl, Knoblauch und ganz viel Parmesan!!!!
Lecker, lecker! Und vor allem so vielseitig.
Lecker ist die Variante mit Tomate und Rucola oder Mais, Paprika, Lauchzwiebel und evtl. etwas Chili.
Ich hatte diesmal Paprika, Lauchzwiebel und geraspelte Möhren.




Das neue Rezept ist ein Weißkohl-Auflauf. Auch sehr lecker!






Weißkohl-Auflauf mit Hack

2 Knoblauch
1 kg Knoblauch
Salz, Pfeffer, Muskat
1 kg Weißkohl
1 große Zwiebel
4 El 
150 ml Milch
500g Hack
Paprikagewürz
250g Feta
200g Sahne
glatte Petersilie

Knoblauch schälen und halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Mit dem Knoblauch in Salzwasser ca. 20 min. kochen.
Kohl in Streifen schneiden. Zwiebel in Würfel schneiden.

Kartoffeln und Knoblauch abgießen. 3 El Butter und Milch zugeben. Kartoffeln grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. in eine gefettete Auflaufform geben.

Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebel 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Kohl in dem heißen Bratfett unter häufigen wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Hack zugeben und gut mischen. Abschmecken und auf dem Kartoffelstampf verteilen.

Feta grob würfeln, mit Sahne glatt rühren und mit Pfeffer würzen. Über den Rest gießen.
Im heißen Ofen bei 175° C ca. 30 Minuten backen.
Petersilie hacken und über den fertigen Auflauf streuen.


Guten Appetit!!
(das Rezept stammt aus der "Lecker" Januar/Februar)


Kommentare:

  1. Mensch, das sieht ja lekkerlig aus!
    Na, dann rück mal das Rezept raus ;)

    LG
    Jette

    AntwortenLöschen
  2. Hm, irgendwie so garnicht nach meinem Geschmack. Bin einfach zu schnückisch ;-(

    lg Sandra

    AntwortenLöschen